CASAS DE HUALDO


DAS SPITZEN-OLIVENGUT MIT 3'200 HA BIODIVERSITÄT

Casas de Hualdo - ein 300'000 Olivenbäume umfassender Traum - in El Carpio de Tajo am längsten Fluss der iberischen Halbinsel gelegen. Hier, in diesem schönsten Olivenhain der Welt, der unterschiedlichsten Wildtieren als Reservat Unterschlupf bietet, gedeiht die ursprüngliche zentralspanische Flora und Fauna. Und hier entstammen Kastilien-La Manchas beste Olivenöle. Eines davon findet seit bald einem Jahr den Weg in viele Schweizer Spitäler und Kliniken oder aber auch in die namhaftesten Hotelküchen der Schweiz - etwa in jene des Grand Resorts Bad Ragaz oder des Art Deco Hotel Montanas.

 

 

Die Geschichte des heutigen Vorzeige-Olivengutes Casas de Hualdo begann 1986, als der spanische Unternehmer Francisco Riberas mit dem Kauf der Finca La Ventilla in El Carpio de Tajo (Toledo) den Grundstein für das Unternehmen Casas de Hualdo legte.

 

Die Familie Riberas entschied sich damals, auf über 630 Hektaren Olivenbäume zu pflanzen und so dem brach liegenden Land neues Leben einzuhauchen. Heute bieten die rund 300'000 Olivenbäume den verschiedensten Tierarten Zuflucht und Unterschlupf. Jedoch ist auf "Hualdo" nur ein kleiner Teil des insgesamt 3'200 Hektare umfassen Gutes mit Olivenbäumen bepflanzt. So teilt sich Hualdo unter anderem in grosse Rapsfelder, die zur eigenen Energiegewinnung genutzt werden, in Weideland für über 2'000 Schafe, in Maisfelder, die zur Fütterung der Schafe bestellt werden und in Wälder, Täler und Hügel, in welchen ein grosser Wildbestand - von Wildsauen über Mufflons bis hin zu Hirschen - lebt, auf. Auf Casas de Hualdo funktioniert der Circle of Life. EXTRASCAPE kürte den Olivenhain von Casas de Hualdo auch deshalb zum schönsten der Welt.

275 HEKTARE PICUAL - 270 HEKTARE ARBEQUINA

Auf gigantischen 275 ha baut Casas de Hualdo heute Picual Oliven im traditionellen System an. Die am meisten verbreitete Olivensorte der Welt ergibt auf Hualdo dank hervorragender Kultivierung, intensiver ganzjähriger Pflege, einer schnellen maschinellen Ernte zum richtigen Reifezeitpunkt der Früchte und einer sofortigen Verarbeitung auf den besten Gerätschaften eines der besten Picual-Olivenöle der Welt. Mario Solinas - der vom Internationalen Oliven Rat ausgetragene Qualitätswettbewerb für Olivenöle - wertete das reinsortige Picual-Öl aus dem Hause Hualdo im Jahr 2015 als zweitbestes intensivfruchtiges Olivenöl der Welt. Marco Oreggia von FLOS OLEI hievte Hualdos Picual 2014 in die begehrte "Top 20 Liste der Welt" und vergab dem Öl zudem die Auszeichnung weltbestes Preis-/Leistungsverhältnis. Für den bedeutendsten Olivenölführer der Welt - FLOS OLEI, Ausgabe 2018 - bestätigte der renommierte Verkoster und Foodkritiker Oreggia Casas de Hualdos führende Stellung. Er wählte das reinsortige Cornicabra von Hualdo zum weltbesten intensivfruchtigen Olivenöl aus geschütztem Ursprung (GGU) und platzierte die Spanier somit wieder unter die besten 20 Olivenölproduzenten der Welt. 

 

Der Arbequina-Hain bildet das Rückgrat für Hualdos langjährigen Erfolg. 270 Hektare wurden auf Hualdo mit Arbequina-Bäumen bepflanzt. Im Gegensatz zur Picual-Olive ergibt die Arbequina-Olive auf Casas de Hualdo leichfruchtige Olivenöle. Ein exklusiver Kreis italienischer Profi-Verkoster bezeichnete das 2013er Arbequina gar als bestes je getestetes Arbequina-Öl. Casas de Hualdo erbringt damit den Beweis, dass aus superintensivem Anbau gewonnene Olivenöle sehr wohl gute Sensorikprofile hervorbringen können.

BESTES REINSORTIGES CORNICABRA-OLIVENÖL DER WELT

Cornicabra mit 76 Hektaren und Manzanilla (eine eigentliche Tafelolive) mit 13 Hektaren komplettieren Casas de Hualdos riesigen Olivengarten. Das aus der autochthonen Cornicabra-Olive gewonnene Öl gilt als bestes reinsortiges Cornicabra überhaupt, was FLOS OLEI in seiner jüngsten Ausgabe von 2018 einmal mehr bestätigt.

WARUM SCHWEIZER VORZEIGEKLINIKEN AUF CASAS DE HUALDO SETZEN

Einige namhafte Schweizer Spitäler und Kliniken verwenden heute in der kalten wie auch in der warmen Küche Olivenöl von Casas de Hualdo. Casas de Hualdo bietet rechtssichere, echte native Olivenöle extra zu sehr vernünftigen Preisen. Davon profitieren neben den Gesundheitsküchen nicht zuletzt die Patienten, welche die mit Olivenöl zubereiteten Gerichte schlussendlich konsumieren.

 

Sind Sie ein fortschrittlich denkender Küchenchef? Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne. +41 41 558 95 35 oder info@evoo.ch.

GENFER VORZEIGEKÖCHE KOCHEN MIT EIGENEM ÖL

Chef's Goutatoo Genève - so heisst die Gruppe bekannter Genfer Küchenchefs, die in Fünf-Sterne-Hotels, Michelin-Sterne- und GaultMillau-Restaurants oder in Grossküchen von internationalen Organisationen kochen. Chef's Goutatoo hat sich dem guten Geschmack verschrieben und unterschützt ganz in diesem Sinne grosszügig einige soziale und wohltätige Projekte. Nun hat sich die Gruppe entschieden, ab 2018 ebenfalls auf ein erstklassiges Olivenöl von Casas de Hualdo zu setzen.  

evoo is a proud project partner and supplier of

evoo  got awarded as



evoo ag  olive oil competence center

sempachstrasse 3 ch-6203 sempach station

info@evoo.ch  www.evoo-shop.ch  +41 41 558 95 35