SCHWEIZER PRO-KOPF-KONSUM VON OLIVENÖL

Pro-Kopf-Konsum von pflanzlichen Fetten (Olivenöl, Sonnenblumenöl) in der Schweiz nach Art im Jahr 2012
Pro-Kopf-Konsum von pflanzlichen Fetten in der Schweiz nach Art im Jahr 2012

Obwohl aufgrund der oben gezeigten Darstellung deutlich weniger Olivenöl konsumiert wird als Sonnenblumen-, Raps- und Palmöl, ist Olivenöl für die Konsumenten das beliebteste Speiseöl. Diese Aussage scheint zunächst einmal verwirrend. Sie ist jedoch einfach erklärt, denn: Die oben gezeigte Darstellung beinhaltet den totalen Pro-Kopf-Konsum der gezeigten pflanzlichen Öle und Fette. Eingerechnet sind in diesen Daten auch jene pflanzlichen Öle und Fette, die nicht bewusst konsumiert werden, sondern sich in Fertigprodukten wie Saucen, Gebäck, Pulver, Plätzli etc. wiederfinden und so unbewusst zu sich genommen werden. Bereinigt man diese Darstellung und berücksichtigt nur den bewussten Konsum - nur die Flaschenverkäufe von Speiseölen also - , ist Olivenöl klarer Spitzenreiter. Die Konsumenten ziehen Olivenöl anderen Ölen also deutlich vor.

8.4 Millionen Liter Olivenöl wurden demnach im Jahr 2013 landesweit konsumiert. Olivenöl verweist Sonnenblumenöl mit 6.7 Mio. Litern und Rapsöl mit 4.0 Mio. Litern auf die Plätze in der Rangliste der beliebten Speiseöle. Bleibt nun nur noch die Frage zu klären, warum die Industrie das offensichtlich sehr geschätzte Olivenöl nicht für die Herstellung und Zubereitung von Fertigprodukten einsetzt? Das nächste Bild liefert uns hier die eindeutige Antwort: Olivenöl ist für die Industrie viel zu teuer. Im Dreijahresdurchschnitt (2011-2013) ist Olivenöl mehr als zweieinhalb Mal so teuer wie Sonnenblumenöl und mehr als doppelt so teuer wie Rapsöl.

evoo is a proud supplier of

evoo  got awarded as



evoo ag sempachstrasse 3 ch-6203 sempach station

info@evoo.ch  www.evoo-shop.ch  +41 41 558 95 35